Startseite » Steuerliche Absetzbarkeit von Spenden

Steuerliche Absetzbarkeit von Spenden

Spenden dürfen in Höhe von bis zu 20 Prozent der persönlichen Einkünfte von der Steuer abgesetzt werden. Überschreitet man diese Grenze, kann man aber Spenden unbegrenzt in kommende Jahre “vortragen” und dann von der Steuerschuld abziehen.Zusätzlich besteht bei höheren Zuwendungen die Möglichkeit einer Stiftung oder Zustiftung, wobei bis zu 1 Millionen Euro über einen Zeitraum von 10 Jahren steuerlich geltend gemacht werden können.
Bei Spenden ins Ausland muss der Spender selbst den Nachweis der Gemeinnützigkeit erbringen.

Spendennachweis:
unter 200 EUR: Überweisung/Zahlungsbeleg ist als vereinfachter Spendennachweis ausreichend ab 200 EUR: Spendenbescheinigung von Hilfsorganisation.

Weitere Informationen:
Österreich: https://www.bmf.gv.at/steuern/selbststaendige-unternehmer/einkommensteuer/absetzbarkeit-spenden.html
Schweiz: http://www.zewo.ch/Dokumente/Publikationen/Steuern/Steuerabzug_d_2014.pdf